Ubuntu 16.04 LTS kommt ohne Software Center, aber mit Gnome Software Center

In den Ubuntu Online Summits, die in dieser Woche statt fanden, wurde auch über das weitere Vorgehen mit dem Ubuntu Software Center gesprochen.

Will Cooke, einer der Verantwortlichen für den Ubuntu Desktop, gab bekannt, dass Ubuntu 16.04 LTS ohne dem hauseigenen Ubuntu Software Center kommen wird. Anstelle dessen möchte man das Gnome Software Center als erste Anlaufstelle nutzen. Das Projekt hinter Gnome Software Center ist sehr aktiv und somit eine gute Alternative. Man hat mit Plugins experimentiert, um auch Snaps unter dem Gnome Software Center zu suchen und installieren zu können und es funktionierte alles sehr zufriedenstellend.

USCGNOME

Alle bereits eingepflegten Screenshots und Bewertungen aus dem Ubuntu Software Center sollen auch auf das Gnome Software Center mit übernommen werden.

Momentan sieht man noch eine Herausforderung darin, wie man bereits bezahlte Programme in das Gnome Software Center übernehmen soll, aber man arbeitet daran.

In den kommenden Wochen sollen diesbezüglich weitere Informationen folgen.

Join us now and share this blogpost.. ♫
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on Reddit
Reddit
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.