Mein letzter Wunsch: der Mond!

to the Moon

Nach all den neuen und spannenden Ubuntu Distributionen braucht man wieder etwas zum entspannen. Heute möchte ich euch das Spiel „To the Moon“ vorstellen.

Dieses Spiel erschien bereits am 01.11.2011 und wurde meiner Meinung nach von vielen unterschätzt. Das Adventure besitzt viel Dramatik und schon allein beim Trailer drückt es einem das Wasser in die Augen.

ToTheMoon1

Es geht um ein Ärztepaar dass todkranken Menschen die Möglichkeit gibt, einen letzten Wunsch erfüllt zu bekommen. Dies geschieht mit Hilfe einer Operation, in dieser dem Patienten künstliche Erinnerungen eingepflanzt werden, die natürlich so nie geschehen sind. Leider ist die OP so schwierig, dass man kurze Zeit nach dieser verstirbt.

Johnny ist der Hauptprotagonist und wünscht sich nichts mehr als den Mond zu besuchen. Man erlebt das Leben von Johnny rückwärts denn erst nachdem man das Leben erneut durchlaufen hat, ist es möglich eine Künstliche Erinnerung einzupflanzen.

 

ToTheMoon2Ob Johnny es schaffen wird, könnt ihr nur selbst herausfinden. Begleitet ihn auf seiner letzten Reise. Vielleicht schafft es es ja auf den Mond.

Des weiteren besitzt das Spiel einen wundervollen Soundtrack. Auch ohne das Spiel gespielt zu haben, ist dieser Soundtrack hörenswert.  To The Moon (OST)

 

To The Moon hat keine Altersangabe und ist auf Steam für 7,99€ verfügbar.

 

 

Systemvoraussetzungen:

OS: Ubuntu 12.04 LTS

Graphics: OpenGL 2.0 capable graphics card

Hard Drive: 500 MB available space

Join us now and share this blogpost.. ♫
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on RedditEmail this to someone