„Thimbleweed Park“ zurück in die Vergangenheit mit Linux Support

twp titel

Erinnert ihr euch noch an die alten 2D Point & Click Adventes wie Monkey Island, ZakMcKracken oder ach Maniac Maision? All diese wunderbaren Adventures wurden unter anderem von Ron Gilbert entwickelt. Währe es nicht wunderbar, mal wieder in die alten Zeit zurück zu reisen und ein neues Spiel in dieser Art und Weise zu spielen?

Ron Gilbert und Gary Winnick wird uns diese Reise in unsere Vergangenheit beschaffen mit ihrem neuen Spiel „Thimbleweed Park“. Das Adventure wurde durch Kickstarter finanziert. 375.000$ wurden benötigt doch die beiden konnte mit ihrem Projekt 626.250$ sammeln und nun wird das Game in Deutsch, Spanisch, Französisch und Italienisch produziert. Des weiteren wird es eine Deutsche und Englische Sprachausgabe geben und ist natürlich auch für Linux verfügbar. Solltet ihr es auf einem Mobilen Device spielen wollen, steht euch auch eine Android und iOS Version zur Verfügung.

In „Thimbleweed Park“ geht es um zwei FBI Agents, die einen Mord eines Unbekannten, der im Fluss außerhalb der Stadt gefunden wurde, aufklären sollen. Ob ihnen das gelingen wird, könnt ihr nur selbst herausfinden.

 

 

Der Stil dieses Spiels orientiert sich an alte Point & Click Adventure. Im unteren Bereich
des Bildschirms befindet sich das Inventar und ein Bereich wo man eine Aktion auswählen kann wie „Öffne“, „Benutze“ usw.

Wer von euch zufällig zwischen dem 22.-24.04.2016 in Boston ist, der sollte mal bei der PAX East vorbeischauen. Da habt Ihr die Möglichkeit mehr über das Spiel zu erfahren und es direkt auch einmal an zu testen.

 

Ich freue mich riesig auf das Spiel und fiebere der Veröffentlichung entgegen. Thimbleweed Park soll noch dieses Jahr erscheinen.