Gamescom 2016: Zotac’s Steam Machine

steammachine

Nicht nur XBoxen und Playstations waren auf der Gamescom zu finden, auch Steam Machines gab es dieses Mal. Bei Zotacs Stand hatten wir die Möglichkeit die SN970 anzutesten. Mehr über die Features der eleganten Box könnt ihr auf der offiziellen Steam-Seite einsehen, zusammen mit einem Video, oder direkt bei Zotac.

ZBOXSN970

Zotac’s Steam Machine: Gaming PC im Mini-Format

Im Vergleich zu vielen anderen Steam-Machines kommt diese mit einer dezidierten Grafikkarte und einem Intel-i5-Skylake Prozessor, was sich beim Anspielen deutlich bemerkbar macht. Die Leistung dieses kleinen Kastens ist enorm, und trotz großer Performace bleibt er immer ruhig (Lüfterlautstärke konnten wir auf der Gamescom nicht wirklich testen, dafür war es zu laut, aber zumindest behaupten die Leute vom Zotac-Stand das).

Auch schön ist, dass bei dem Preis von ca. 1000€ auch ein Steam-Controller mit beiliegt, einem der besten Controller unter Linux. Jedoch war der Stand auf der GC für die ersten Tage “nur” mit X-Box Controllern ausgestattet.

Auch ein Steam-Controller mit Dongel kommt in der Kiste.

Auch ein Steam-Controller mit Adapter kommt in der Kiste.

Steam-Machines im Allgemeinen haben selten hohe Absatzzahlen, es scheint schwer zu sein ein richtiges Zielpublikum zu finden. Geeignet sind sie für Leute, die einfach im Wohnzimmer entspannen wollen, ohne sich mit Installation und Aufbau von einem eigenen Pc zu beschäftigen. Problematisch ist jedoch, dass um z.B dann auch noch Netflix oder Youtube auf dem Fernseher zu benutzen, viele Tricks angewandt werden müssen, unter anderem Zugriff auf das unter dem Steam-Overlay laufenden Debian. Das ist aber auch eine der Stärken von SteamOS, dann da darunter einfach nur Debian läuft, kann alles was das Herz begehrt ermöglicht werden, z.B Emulation von Retro-Spielen, Wine, Homekino usw.

Wir hoffen das Valve es für Durchschnitts-Nutzer einfacher macht, die Steam-Boxen auch als Heimkino zu verwenden, und das in der Zwischenzeit viele kreative Linux-User das meiste aus ihren Machnines herrausholen. Zu kaufen gibts Zotac’s Mini-Pc auch auf Amazon.

Update: Anscheinend verkauft Zotac die Geräte mit einem i5, anstatt einem i7 Prozessor. Dies hat sich seit der Gamescom geändert und wurde deswegen im Artikel angepasst.

Join us now and share this blogpost.. ♫
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on Reddit
Reddit
Email this to someone
email

2 Kommentare

  1. Florian's Gravatar Florian
    10. Dezember 2016    

    Ich finde das Teil nirgends zu kaufen mit dem Intel-i7-Skylake Prozessor oder habe ich es übersehen? Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.

    • Max's Gravatar Max
      10. Dezember 2016    

      Da hast du Recht, das hat sich wohl seit der GC geändert. Wurde im Artikel angepasst.

No Pings Yet

  1. UbuntuFun Podcast Folge 24 – Jahresrückblick 2016 – UbuntuFun.de on 28. Dezember 2016 at 21:33

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.