UbuntuFun’s Highlight der Woche: Magic-Device-Tool

UbuntuFuns Highlight der Woche - Mobile-Device-Tool

 

An diesem Montag stellen wir euch das Magic-Device-Tool von unserem UbuntuFun Autor Marius Quabeck vor.

Mit dem Magic-Device-Tool könnt Ihr nicht nur eurer Ubuntu Phone wiederherstellen, es bietet euch noch so einiges mehr.

Das Ziel ist dabei dem User genaue Anweisungen und Erklärungen zu geben damit auch ungeübte User schnell und unkompliziert ihre Geräte flashen können.

  • Ubuntu
    • Installieren von Ubuntu Touch
    • Wechseln der Channel (stable und rc-proposed)
    • Installieren des OpenStore
    • Screencast (Bildschirmübertragung)
  • Android
    • Installieren von Cyanogenmod
    • Installieren von Phoenix OS
    • Installieren von Factory Android Image
    • Lock/Unlock bootloader
    • Installieren von TWRP Recovery

 

photo_2016-08-15_22-23-03

Installation:

$ git clone https://github.com/MariusQuabeck/magic-device-tool.git
$ cd magic-device-tool
$ chmod +x launcher.sh
$ ./launcher.sh

Beachtet bitte, dass das Magic Device Tool mindestens Ubuntu 15.10 voraussetzt.


Ihr habe nun die Möglichkeit euer Gerät auszuwählen und was Ihr mit diesem unternehmen wollt. Achtet bitte darauf keine USB Verteiler zu verwenden und sollte es Probleme geben, versucht ein anderes USB Kabel.

WICHTIG: AN DIESER STELLE MÖCHTEN WIR DARUF HINWEISEN, DASS DIE INSTALLATION UND NUTZUNG AUF EIGENE VERANTWORTUNG GESCHIEHT UND NIEMAND ANDERES ALS DU SELBST BIST FÜR UNVORHERGESEHENE FOLGEN VERANTWORTLICH!

 

Projektseite auf GitHub: magic-device-tool

Join us now and share this blogpost.. ♫
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on Reddit
Reddit
Email this to someone
email

10 Kommentare

  1. Florian Wogramm's Gravatar Florian Wogramm
    16. August 2016    

    So, habs mal ausprobiert: Sobald ich das Gerät (FP2) und den Kanal
    (stable) ausgewählt habe werde ich aufgefordert das gerät im Fastboot
    Modus zu starten. Laut Anweisung soll ich dafür Power & Volume Up
    gleichzeitig drücken. Zum einen ist die richtige Kombination Power
    & Volume Down (https://forum.fairphone.com/t/pencil2-installing-fairphone-open-os-using-fastboot-step-by-step-guide/17522),
    zum anderen bricht das Script dann mit der Fehlermeldung „Permission
    denied“ ab. Die Lösung ist das vorher das USB-Debugging aktiviert werden
    und das script als root ausgeführt werden muss.

    Das Script endet zwar mit dem Hinweis „Cant boot recovery Image“, fordert den User aber auf „Move to your device to finish the setup“.

    Nach einem anschließenden Neustart funktioniert … nichts. Das Gerät startet … und startet … und startet … aber außer dem Schriftzug „Loading…“ passiert erst mal 5 Minuten gar nichts. Anschließend bootet dann das vorher installierte Android 5 – in den Werkseinstellungen.

    Es scheint als sei die Option –bootstrap das Problem, ohne funktioniert
    es angeblich, dann allerdings ohne SIM-Karten Funktion: https://forums.ubports.com/topic/78/fp2-which-recovery-version-can-t-boot-recovery-image

    Ich bleibe dann wohl zwangsläufig weiter bei Android – bis das Problem behoben ist.

    • 16. August 2016    

      Hallo Florian,

      danke für das Feedback, als ich das Tool geschrieben habe hat alles gut funktioniert daher bin ich jetzt etwas ratlos warum es bei dir nicht klappt.
      Ich werde das FP2 aus der Geräteliste entfernen bis ich Zeit finde es nochmal zu testen und eventuell anzupassen.

      Gruß Marius

      • sverris's Gravatar sverris
        19. August 2016    

        Wäre schön, wenn FP2 auch bald läuft… 😉

        Besten Dank jedenfalls für das Tool!

  2. A.Eckert's Gravatar A.Eckert
    22. August 2016    

    Das Tool sieht ja schon einmal sehr spannend aus. Da ich auf der Suche nach einem Meizu PRO5 mit Ubuntu bin, stellt sich mir die Frage, ob das Tool auch Ubuntu-Touch auf dem PRO5 mit ursprünglich Flyme OS o.ä. installieren kann und ob im Anschluss OTA-Updates funktionieren.

  3. pressschlag's Gravatar pressschlag
    3. Oktober 2016    

    da ich gerade keine Ubuntu Installation herumstehen habe – gibt es einen Grund, das tool nicht in einer live session zu verwenden?

    • 31. Dezember 2016    

      Ja den gibt es. Du kannst adb nicht ausführen in der live session. Du kannst aber mal den snap ausprobieren.

  4. Stefan's Gravatar Stefan
    30. Oktober 2016    

    Hallo
    Kann mir vieleicht jemand helfen? Probiere seit Tagen mit diesem Tool Ubuntu Touch auf meinem Oneplus One installieren. Leider funktioniert es nicht. Es scheitert daran das das Gerät nach dem download in den Recovery Modus wechseln sollte und dies nicht macht. Hat vieleicht irgendwer einen Plan? Sailfish Os und Cyanogenmod wiederum hat funktioniert. Was mache ich bei Ubuntu Touch falsch?
    Vielen Dank für die Hilfe

    Grüsse

    Stefan

No Pings Yet

  1. Magic Device Tool Helps You Switch Between Android and Ubuntu on Supported Phones on 19. August 2016 at 09:35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.