Ubuntu OTA-15 Hotfix Update

ota15

Wie bereits im letzten Artikel zu Canonical’s neuen Roadmap für Ubuntu Phones erwähnt ist es jetzt nötig ein Hotfix OTA zu veröffentlichen.

Grund dafür ist zum einen ein Bug in dem die Webbrowser App Probleme damit hat die Gültigkeit von SSL Zertifikaten zu erkennen und ein weiterer, dass Inhalte von Websites wie Google+ und Amazon teilweise nicht vollständig geladen werden.

Dieser Bug betrifft nur Geräte die den stable Channel benutzen da die Webbrowser App auf Chromium’s Oxide Web Engine basiert und in diesem Channel nicht die neuste Version verwendet wird.

Geräte die den rc-proposed Channel nutzen, verwenden eine neuere Version von Oxide und sind deshalb nicht betroffen.

Canonical’s Olivier Tilloy weist außerdem nochmal ausdrücklich darauf hin das OTA-15 keine neuen Features beinhalten wird sondern nur einige kritische Bugfixes.

Eine Liste der kritischen Bugs die mit OTA-15 behoben werden sollen kann man hier finden.

OTA-15 soll am 30.01.2017 erscheinen aber erfahrungsgemäß kann es auch zu Verzögerungen kommen.

 

 

Join us now and share this blogpost.. ♫
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on Reddit
Reddit
Email this to someone
email

6 Kommentare

  1. Stephan Krüger's Gravatar Stephan Krüger
    23. Januar 2017    

    Wenig, aber nötig. Momentan gibt es lauter «unsichere» Seiten, die teils gar nicht mehr anzegefähig sind. Buchung Deutsche Bahn, Onlinebanking…

  2. luz lord's Gravatar luz lord
    31. Januar 2017    

    gibt es einen alternativen browser für das Ubuntu phone E5 ? oder weiß jemand wann ein browser update kommt ? ich hatte mal den liri browser, scheint es aber nicht mehr zu geben 🙁

  3. Michael S.'s Gravatar Michael S.
    8. Februar 2017    

    Ich bin dann mal weg. Habe gestern mein BQ Aquaris E4.5 verkauft und werde bis zum Relaunch von Ubuntu Touch ein iPhone 4s benutzen, was mir überlassen wurde. Für das alte iOS 7.2.1 gibt es zwar nicht mehr viele Apps, aber was ich brauche (Mail, Kontakte, Kalender + Telegram) ist drauf. Dazu noch VLC und ein Internetradio – that’s all. Beim iPhone funktioniert die Integration der Kontakte in die anderen Apps einwandfrei und auch der Kalender macht keine Probleme. Alles wunderbar mit meiner priv. Owncloud gesynct. So habe ich mir das immer von Ubuntu Touch gewünscht.
    Dann mal bis zum Relaunch 😉

  4. Michael Oliver Meub's Gravatar Michael Oliver Meub
    8. Februar 2017    
  5. David's Gravatar David
    11. Februar 2017    

    Super, das neue OTA hat meiner viel genutzten Seite bandcamp.com wieder das streamen ermöglicht – vielen Dank.
    Ferner wollte ich mal folgendes noch bemerken, die Beschränkung auf 32 GB externe micro SD Karte ist wohl nicht bindend. Ich nutzt schon seit Monaten eine 64 GB Karte mit etwa 40 GB Belegung (Musik und Pdf Dateien) ohne Probleme. Also für alle die viel “mit schleppen” wollen – es geht auch mehr: d(“_”)b

    • Michael Oliver Meub's Gravatar Michael Oliver Meub
      13. Februar 2017    

      Danke für die Information mit der Micro SD, habe mir auch eine Samsung 128GB Micro SD bestellt und werde berichten wenn die neue Karte da ist. Das Uptade auf OTA 15 ist bei mir vor 5 bzw. 6 Tagen auch ohne Probleme durch gelaufen und ich habe auch gleich den OpenStor, Tweak Tool und in der App Make Image writabel installiert. Das hier steht bei mir dann auch noch an… https://www.youtube.com/watch?v=6kAeF3BdHlw

No Pings Yet

  1. UbuntuFun Podcast Folge 26 – Hey Alexa: sudo mach mir ein Sandwich ! – UbuntuFun.de on 28. Januar 2017 at 18:07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.