MWC 2017: Der Ubuntu Stand

Leicht zu erkennen an den knalligen Bannern und Shirts der Canonicals, liegt der Ubuntu Stand am Rande der Halle 3. Auf Augenhöhe mit Unternehmen wie LG, Samsung, SAP oder Qualcomm, mit denen sie sich die Halle teilen.

Das Motto für die diesjährige Messe lautet bei Canonical: „Software defined everything“, hierzu das offizielle Marketing Video:

Damit ist klar: Bei Canonical geht es dieses Jahr um IoT. Von dem guten Dutzend Partner die bei Canonicals Stand ausstellen, beziehen sich die meisten auf IoT und ISP-Angebote. Natürlich gibt es wieder Roboter, Digital Sinage, Industrie Gateways usw., heraus stach für uns vor allem die Fairphone Community, die auf einem eigenen Ausstellbereich das Fairphone 2 mit Ubuntu Touch präsentierten.

Zu den einzelnen Austellern am Stand berichten wir euch noch einzeln in den nächsten Tagen.

PS: Alle die noch ein bisschen Nostalgie haben möchten: Unsere ersten Podcasts spielen auf dem MWC des letzten Jahres, „Vorfreude auf den MWC“ und „Marius‘ Welt der Convergence (MWC)“.

Join us now and share this blogpost.. ♫
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on RedditEmail this to someone