Update: Ubuntu 16.04.2 ist erschienen

 

 

Das Team hinter Ubuntu hat das zweite große Update für die Ubuntu 16.04 LTS Familie auf Desktop, Server und Cloud veröffentlicht. In den vergangenen Wochen hatte sich diese Veröffentlichung immer wieder verschoben. Die Aktualisierung auf Ubuntu 16.04.2 beinhaltet alle Updates der LTS-Version bis zum Februar 2017 in der Iso und enthält zusätzlich weitere Unterstützung für aktuelle Hardware mit dem, von Ubuntu 17.04 zurückportierten, Kernel 4.8 und neueren X.org (1.18.4) und Mesa-Versionen (12.0.6) .

Die Aktualisierung auf 16.04.2 ist für folgende Distributionen der Ubuntu Familie verfügbar.

  • Kubuntu 16.04.2 LTS
  • Xubuntu 16.04.2 LTS
  • Mythbuntu 16.04.2 LTS
  • Ubuntu GNOME 16.04.2 LTS
  • Lubuntu 16.04.2 LTS
  • Ubuntu Kylin 16.04.2 LTS
  • Ubuntu MATE 16.04.2 LTS
  • Ubuntu Studio 16.04.2 LTS

Des Weiteren werden auch alle Architekturen, mit Ausnahme von 32-bit PowerPC Prozessoren, unterstützt.

 

Eine detaillierte Liste der Aktualisierung findet ihr hier.

 

Nutzern von Ubuntu 16.04 oder 16.04.1 können das System einfach über das Paketmanagement oder in der Konsole aktualisieren. Verwendet ihr Ubuntu 14.04 LTS oder 15.10 findet ihr in den Release-Notes eine Anleitung, wie ihr das Update auf Ubuntu 16.04.2 LTS durchführt.

Die neuere Kernelversion erhaltet ihr nicht, wenn ihr Ubuntu schon vor 16.04.02 installiert hattet, das Standard Verhalten ist das Beibehalten der LTS Kernelversion (4.4). Wenn ihr Probleme mit der LTS Kernelversion auf euren Rechnern habt könnt ihr das Kernelupgrade forcieren mit diesem Befehl:

sudo apt install --install-recommends xserver-xorg-hwe-16.04

Achtung: Wenn ihr das tut, springt ihr von dem LTS Kernelpfad auf den HWE Update Zug. Also werdet ihr jedes mal, wenn eine neue Kernelversion von einem neueren Ubunturelease zurückportiert wird, zwangsweise mitgeupgedatet (alle 6 Monate bis zum nächsten LTS). Wenn eure Rechner keine Probleme haben, solltet ihr das Risiko vermeiden und auf der LTS Kernelschiene bleiben.

Join us now and share this blogpost.. ♫
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on RedditEmail this to someone