MWC 2017: DAQRI Smart Helmet Demo (Video)

Augmented Reality ist ein großes Thema auf dem diesjährigen MWC, und der DAQRI Smart Helmet ist eine der Lösungen die auf Ubuntu basiert (Das Betriebsystem des Helmes ist selbst proprietär, benutzt jedoch Ubuntu als Grundlage). An Hardware bringt der Helm einen Intel Core m Processor und hat 8 GB RAM. Die durchschnittliche Akkulaufzeit beträgt bei dem Demo-Modell 4 Stunden soll aber später auf 8 Stunden (eine Schicht) gesteigert werden. Auch im Lieferumfang ist eine Bluetooth Tastatur und Maus, um z.B Wlan Passwörter einzugeben, was mit dem Helm alleine nicht möglich ist.

Der Helm ist als Arbeitskleidung für Außeneinsätze gedacht, und soll Arbeitern im Overlay Anweisungen für einzelne Arbeitsschritte und mithilfe der Wärmebildkamera auch Informationen über mögliche Verbrennungsgefahr, oder Schäden anzeigen. Das Interface wird bedient über Kopfbewegungen, mit denen ein Punkt wie ein Mauszeiger hin und her gesteuert wird.  Wie ihr im Video erkennen könnt, ist dies anfangs relativ schwierig und unintuitiv, da zum Teil die Lesbarkeit des Interfaces stark von dem Hintergrund und dessen Beleuchtung abhängt.

Die Triebwerksdemo im Video wahr beeindruckend, das Triebwerk wurde 3-dimensional und gut erkennbar über den Rohren angezeigt, da dort ein Chip platziert war um den Standort des Objektes festzulegen.

Die Wärmebildkamera war gut auflösend und funktionierte mit einer akzeptablen Framerate. Abgesehen von der Navigation in den Menüs ist das Gerät benutzbar und bringt zusätzlich zu den vorhergesehenen Funktionen, auch noch den Stylefaktor eines Robocop.

Join us now and share this blogpost.. ♫
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on RedditEmail this to someone