MWC 2017: Digital Signage mit Ubuntu Core (Video)

Ein großer Markt für Ubuntu Core ist Digital Signage und ein Stand, der das demonstriert ist von der Firma Social Vend. Sie stellen dieses Jahr einen SIM-Karten Verkaufsautomat mit „Social-Media-Integration“ vor, den Vendmini. Ubuntu Core läuft hier auf einem Intel Micro PC, und hat einen von Social Vend verwalteten Snapstore.

Das bedeutet, sie können Snaps für verschiedene Einsatzzwecke an ihre Kunden vergeben, oder auch verkaufen. Die Möglichkeit für Unternehmen eigene „gebrandete“ Snapstores zu haben, ist eine der Strategien mit denen Canonical Geld an Ubuntu Core verdienen möchte. Auch bekommen sie bei Snaps die im normalen und den „Custom Snapstores“ verkauft werden einen Anteil ab.

Der „Vendmini“ von Social Vend ist ein gutes Beispiel für die Nutzung der angebotenen Platformen. Das Gerät kann je nach Kundenwunsch während des Verkaufs verschiedene Nachrichten anzeigen, Fragen stellen oder einen Nutzer auffordern über Social Media zu interagieren. Dies soll z.B die Aufmerksamkeit für einen Marke steigern. Das Gerät gibt es laut Social Vend schon so zu kaufen, zumindest in London, und auch in einer großen Version mit Kühlung. So werdet ihr vielleicht schon in naher Zukunft mit Ubuntu Core betriebene Geräte auf den Straßen sehen.

Viel Spaß mit dem Video!