UbuntuFun Podcast Folge 31 – CeBIT 2017

In Folge Nr. 31 redet Marius mit Max und Io über Ubuntu 17.04 und unsere Erlebnisse auf der CeBIT 2017. Außerdem zu Gast: Sven vom WP Sofa Podcast !

valid-rss-rogers

 

 

 

Wir lesen in jeder Folge euer Feedback vor, schreibt uns einfach eine Email an marius@ubuntufun.de !

 

Organisatorisches

  • WP Sofa Podcast [0]

News

  • Ubuntu 17.04 Final Beta erschienen [1]

Feedback

  • Daniel:
    • “Podcast war wieder sehr informativ und gut 🙂 freu mich schon auf den nächsten”
  • Wolf Berg:
    • “Hi, habe euren Podcast Nr. 30 fast durch, bin bei 1 Stunde 48 oder so erst mal stehen geblieben. Ist sehr unterhaltsam, da braucht man kein Radio.”
  • Marcus:
    • “Wünsche euch viel Spass auf der Cebit, bin Podcast-Hörer der ersten Stunde und freue mich immer von euch zu hören und zu lesen!”
  • Utz (Kommentar auf UbuntuFun.de):
    • “Wieder mal sehr kurzweilig und unterhaltsam. Weiter so!”

Thema

  • CeBIT 2017

WTF der Woche

  • Webmaster beschwert sich über Firefox Sicherheitswarnung [2]

 

Music by: MDK
Intro: Jelly Castle (Evan King Retro Mix) 
Outro: Phoenix (Orchestral Mix)

http://www.facebook.com/MDKOfficial

http://www.youtube.com/MDKOfficialYT

Buy the song here: http://www.mdkofficial.bandcamp.com/
Free Download: http://www.morgandavidking.com/free-downloads

Danke fürs zuhören !

Feedback & Anmerkungen bitte in die Kommentare oder in unser Feedback Formular !

  • Pingback: CeBIT 2017: Reisebericht (Video) – UbuntuFun.de()

  • Da laufe ich also entspannt los und starte den Podcast, und bereits im Preintro die erste Erwähnung. 😀 Da war ich natürlich auf den weiteren Verlauf besonders gespannt. 😉
    Ich besuche die Cebit nun schon seit ca. 20 Jahren (man, bin ich alt) und kann euren Eindruck nur bestätigen. Die wirklich spannenden Innovationen findet man leider nicht mehr. Auch die Ausstellungsfläche wird kleiner. Früher war die Halle 18 komplett gefüllt mit Ausstellern der Banken-Branche. Letztlich ist die Messe aber noch ein nettes Event zum Netzwerken und um den ein oder anderen spannenden Vortrag zu hören.
    Die „Münchner Halle“ gibt es auch schon (gefühlt) immer. Zu den Zeiten, als die Messe noch brechend voll war, war sie immer ein Garant für eine schnelle Bedienung und auch die Preise waren dort nicht soooo heftig wie in anderen Lokalitäten.
    Ich fand es schön, dass ich Marius und Max mal „in echt“ getroffen habe und ein paar Worte wechseln konnte (und danke für den Kaffee). Die Idee mit dem Podcast gefällt mir. 🙂 War wieder ein schöner Podcast, der mich über zwei Laufrunden begleitet hat.